direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Leckstabilität von Maritimen Systemen

Verantwortlicher: Prof. Dr.-Ing. Andrés Cura Hochbaum
Ansprechpartner/Dozent: Sebastian Uharek M.Sc.


Beginn VL: Mo 08.04.2019
Beginn UE: Do 18.04.2019

VL: Mo   10:00 - 12:00 Uhr      Ort: SG 12 - Raum 204
UE: Do   12:00 - 14:00 Uhr      Ort: SG 13 - Raum 005


Leistungspunkte: 6

Lernergebnisse:
Es werden die theoretischen Grundlagen der Schwimmfähigkeit von Schiffen im Leckfall sowie die Bewertung der Stabilität der resultierenden Schwimmlage vermittelt. Das Modul befähigt die Hörer zur Integration der Verfahren im Entwurfsprozess, insbesondere bezüglich der Positionierung von Schotten. Darüber hinaus werden deterministische und probabilistische Sicherheitskonzepte, eine Übersicht der internationalen Sicherheitsvorschriften sowie die Berechnung eines Längsstapellaufs behandelt.

Lehrinhalte:

- Docken und Grundberührung
- Längsstapellauf von Schiffen
- Leckrechnung und Leckstabilitätsrechnung
- Schottenrechnung
- Ermittlung der flutbaren Längen
- Sicherheitsvorschriften zur Raumunterteilung
- Deterministische und probabilistische Sicherheitskonzepte


Bachelorstudium: Weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung (u. a. Modulliste und Modulkatalog) finden Sie hier auf den Internetseiten der Fakultät V - Verkehrs- und Maschinensysteme. (Direktzugang: 22736)

Masterstudium: Weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung (u. a. Modulliste und Modulkatalog) finden Sie hier auf den Internetseiten der Fakultät V - Verkehrs- und Maschinensysteme. (Direktzugang: 58127)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe