direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

Schiffspropeller und Kavitation II

Verantwortlicher: Prof. Dr.-Ing. Andrés Cura Hochbaum [1]
Dozent: Dr. habil. Reinhard Schulze
Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Karsten Rieck [2]

Bei Interesse wenden Sie sich bitte per E-Mail an Herrn Rieck [3], um die ISIS-Zugangsdaten und weitere Informationen zu erhalten.

VL: Do     12:00 - 14:00 Uhr     
UE: Mi     14:00 - 16:00 Uhr

Leistungspunkte: 6


Lernergebnisse:

  • Kenntnis der Wechselwirkung von Propeller und Schiff
  • Befähigung zu Entwurf und Berechnung von Propellern
  • Kenntnisse über Propelleranfertigung und Durchführung von Modellversuchen
  • Wissen über Kavitation (Entstehung, Auswirkung, ...)


Lehrinhalte:
Es werden die Wirkprinzipien des Propellers anhand einfacher Theorien und Methoden zur Propellerauslegung erklärt. Die notwendigen Modellversuche werden detailliert beschrieben. Folgende wesentliche Themenschwerpunkte werden behandelt:

  • Propulsionssysteme
  • Zusammenwirken Propeller und Maschine
  • Zusammenwirken Schiff und Propeller
  • Propulsionsverbessernde Maßnahmen
  • Einfluss der Nachstromverteilung
  • Propellerentwurf
  • Kavitation und Erosion von Propeller und Ruder
  • Berechnungen zum Propellerentwurf

Bachelorstudium: Weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung (u. a. Modulliste und Modulkatalog) finden Sie hier auf den Internetseiten der Fakultät V - Verkehrs- und Maschinensysteme. (Direktzugang: 22736)Masterstudium: Weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung (u. a. Modulliste und Modulkatalog) finden Sie hier auf den Internetseiten der Fakultät V - Verkehrs- und Maschinensysteme. (Direktzugang: 58127)https://www.moseskonto.tu-berlin.de/moseskonto/bolognamodule/beschreibung/anzeigen.iface?number=168&version=1 [4]

 

 

 

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008